Was wir wollen

Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche unabhängig von ihrer Herkunft und ihren sozialen Rahmenbedingungen die notwendigen Ressourcen haben, um unser Bildungssystem erfolgreich zu durchlaufen! Eine positive Selbstwahrnehmung, gute sprachliche Kompetenzen und der Mut, eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen – das möchten wir fördern und gemeinsam mit den Akteuren in der Schule langfristige Strukturen etablieren.

Was wir tun

Wir unterstützen Schulklassen mit einem hohen Anteil an zugewanderten Kindern und Jugendlichen über ein ganzes Schuljahr hinweg. Von uns geschulte Studierende pädagogischer Fachrichtungen – unsere sogenannten ZuBaKa-Scouts – setzen wöchentliche Projekteinheiten um und bieten ergänzende Feriencamps an. Sprachförderung wird dabei verknüpft mit sozialem Training und spannenden, schülernahen Themen!

Wer wir sind

Wir sind ein wirkungsorientiertes gemeinnütziges Sozialunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main. Welche ergänzenden Unterstützungsangebote für zugewanderte Schüler*innen benötigt werden, wissen die

Akteure vor Ort selbst am besten. Daher bieten wir keine Einheitslösung, sondern setzen auf individualisierte Bildungsbausteine, die sich am tatsächlichen Bedarf orientieren und konstant weiterentwickelt werden.



Unsere Vision

Alle Kinder und Jugendlichen haben, unabhängig von ihrer Herkunft, die notwendigen Ressourcen, um selbstbestimmt ihren eigenen Bildungsweg zu gehen und eine aktive Rolle in der Gesellschaft einzunehmen.


“ Ich habe viele neue Leute bei ZuBaKa kennengelernt und wir haben eine Präsentation für den ZuBaKa-Geburtstag gehalten. ”

 

Shaheen

" Wir haben in den ZuBaKa-Stunden unseren Lebenslauf erstellt und gelernt, was es bedeutet, Respekt zu zeigen, aber auch respektiert zu werden. "

 

Seraj

“ Ich mag an den ZuBaKa-Stunden, dass wir viele Spiele spielen und gleichzeitig neue Dinge lernen. ”

 

Aya



Wir stellen uns vor


Unsere Preise und Auszeichnungen