Der ZukunftsBauKasten für Intensivklassen


Was wir wollen

 

Wir wollen an Schulen mit Intensivklassen ein nachhaltiges Integrationsprogramm etablieren, das es möglich macht, die Potentiale der jugendlichen Geflüchteten und Migranten zu erkennen, sie individuell zu fördern und ihnen einen erfolgreichen Start zu ermöglichen. Gemeinsam bauen wir vor Ort ein Gerüst für erfolgreiche Integration und Sprachförderung auf, in welchem die individuellen Rahmenbedingungen der Schule berücksichtigt und die vorhandenen Strukturen optimal ergänzt werden.

Was wir tun

 

Wir kennen die Praxis, entwickeln individuelle Lösungen gemeinsam mit den Zielgruppen und agieren vor Ort. Es entstehen langfristige, nachhaltige Strukturen, die personenunabhängig weiter existieren und den jungen Migranten einen guten Start ermöglichen. Durch die Netzwerkarbeit ergeben sich zudem Synergien zwischen externen Partnern, den Schulen und Bildungseinrichtungen, die für weitere gemeinsame Aktivitäten genutzt werden können.

 

Wer wir sind

 

Wir sind eine junges Sozialunternehmen mit einem großen Netzwerk im Bildungssektor. Unsere eigenen Praxiserfahrungen im Schulalltag sind die Grundlage für den Zukunftsbaukasten, der während mehrjähriger Arbeit in Intensivklassen entstanden ist. An der Hostatoschule Frankfurt wurde das Konzept mit dem Cranachpreis ausgezeichnet und erprobt. Derzeit setzen wir die Zukunftsbausteine erfolgreich an drei Frankfurter Schulen um und arbeiten daran, unsere Reichweite zu vergrößern.