Palmen, Tretboote und 25 Schülerpaten

Weil man sich nur wohl fühlt, wenn man Freunde hat, ist ein wichtiger Baustein unseres Zukunftsbaukastens das Schülerpatenprojekt. Neu angekommene Jugendliche aus den Intensivklassen treffen sich dabei regelmäßig mit Paten-Schülerinnen und Schülern aus den Regelklassen, knüpfen Kontakte und finden so Anschluss in ihrer neuen Schule. Heute auf dem Programm: ein Ausflug in den Frankfurter Palmengarten! Für die meisten war es der erste Aufenthalt dort und die Begeisterung war groß. Nach einem großen gemeinsamen Picknick mit mitgebrachten Spezialitäten aus den Heimatländern waren wir in den Gewächshäusern und haben dort Flora und Fauna bestaunt. Das Highlight war definitiv die Fahrt mit den Tretbooten! In Paten-Teams wurden die Boote bestiegen, die Rollen geklärt und dann ging es los. Aus unserer Sicht eine gelungene Teambuildingmaßnahme, nach der glücklicherweise alle Beteiligten wieder trocken an Land gehen konnten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0