Anna Meister

 

Nach meiner Arbeit für die Boston Consulting Group und die Robert Bosch Stiftung habe ich als Teach First Fellow an einer Frankfurter Hauptschule praktische Erfahrungen gesammelt und dort gemeinsam mit den Lehrkräften den Zukunftsbaukasten entwickelt. Ich habe ZuBaKa ins Leben gerufen, um die Startbedingungen neu ankommender Jugendlicher zu verbessern und Schulen bei der Schaffung nachhaltiger Strukturen zu unterstützen.

 

Kontakt: a.meister@zubaka.de



Frederike Guggemos

 

Kompliziertes anschaulich erklären – das habe ich im Rhetorik-Studium, in einer Erklärvideoagentur und einem Bildungsunternehmen gelernt. Bei ZuBaKa koordiniere und begleite ich nun die Arbeit der Scouts mit neu ankommenden Jugendlichen an den Schulen. Zusätzlich bringe ich meine Kenntnisse aus Rhetorik, Medienpädagogik und Sprachförderung in die Konzeptentwicklung von ZuBaKa ein.



Lea Deitermann

 

Erfahrungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache und internationaler Bildungsarbeit konnte ich an der Universität Tübingen und beim Goethe-Institut London sammeln. Im Studium der Literaturwissenschaft habe ich meine Begeisterung für Sprachen und Textarbeit ausgebaut, und setze mein Wissen nun bei ZuBaKa im Bereich Kommunikation ein. Außerdem organisiere ich gerne und übernehme die Bereiche Datenschutz und IT.



Ute Baeck

 

Sieben Jahre war ich als Sprachförderkraft für mehrsprachige Kinder und Jugendliche in Kindertagesstätten und Schulen in den Bereichen Vermittlung von Deutsch als Zweitsprache und interkulturelle Kompetenz tätig. Aufgrund meines juristischen Hintergrundes bin ich außerdem im Bereich der Vereinsförderung und -beratung zu den Themen Recht, Vernetzung und Fundraising tätig. In diesen Themengebieten unterstütze ich ZuBaKa.



Sebastian Saul

 

Neben meinen langjährigen Erfahrungen in der Kinder- und Jugendpädagogik bringe ich Kenntnisse aus meinem Studium der Sozialen Arbeit mit der Zusatzqualifikation Sport und Psychomotorik mit. Ich begleite die Schulen vor Ort und setze die Bausteine um, bin aber gleichzeitig auch in das Projekt- und Prozessmanagement bei ZuBaKa eingebunden.



Jana Freund

 

Im Rahmen meines Masterstudiums der Sozialen Arbeit unterstütze ich ZuBaKa mit einem Evaluationsprojekt bezüglich Freizeit- und Berufsinteressen von Schüler*innen und bin als Scout tätig. An den Schulen kann ich meine Erfahrungen aus einem Freiwilligendienst in Ghana und einem Praktikum in einer Frauenrechts-organisation in Sri Lanka gut einbringen.



Job Bekele

 

Meine praktischen Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen in Sportvereinen und Schul-AGs in Verbindung mit dem Studium der Erziehungs-wissenschaften an der JGU Mainz bilden eine gute Grundlage, um das Team von ZuBaKa bei der Umsetzung der verschiedenen Bausteine zu unterstützen und einen wichtigen Beitrag zum Ankommensprozess neuankommender Jugendlicher zu leisten.



Eva Küssner

 

Mediation, Erfahrungen in der politischen Bildungsarbeit sowie Projektmanagement sind Fähigkeiten, die ich aus Studium, Ehrenämtern und meinem Berufseinstieg bei der Heinrich-Böll-Stiftung mit in die Arbeit von ZuBaKa einbringe. Im Rahmen meiner freien Mitarbeit setze ich die Bausteine an den Schulen um und unterstütze die konzeptionelle Weiterentwicklung.



Mara Levi

 

Schon seit vielen Jahren bin ich stark im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit engagiert und habe dort unter anderem mit jungen Geflüchteten zusammengearbeitet. Zur Zeit studiere ich an der Goethe-Universität Frankfurt Politikwissenschaften. Meine vielfältigen Erfahrungen aus der Jugendarbeit bringe ich nun in meine Arbeit als ZuBaKa-Scout ein.